Optionale Eingabe einer Ortschaft oder Postleitzahl
Optionale Eingabe einer Firma (zb. Dolder)
Optionale Eingabe einer Spezialität / Kategorie (zb. Pizzeria, Kegelbahn)
Optionale Eingabe der Entfernung (in km) in der im Umkreis zur Eingabe bei Wo (Ort/PLZ) gesucht werden soll
Seite
1
von
2
von
166
 
Weite Täler, schroffe Gipfel, grüne Wiesen und die weißen Spitzen der Gletscher als Panorama – Gegensätze zeichnen den facettenreichen Vinschgau aus. Das westlichste Tal Südtirols, erstreckt sich vom Reschenpass im Dreiländereck - Österreich, Italien, Schweiz – bis nach Kastelbell-Tschars, wo er an das Meraner Land grenzt.
3780
 
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Juli 2020 verschiedene Massnahmen getroffen, um eine erneute Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Angesichts des zunehmenden Reiseverkehrs und der seit Mitte Juni ansteigenden Zahl der Neuansteckungen hat er entschieden, für den öffentlichen Verkehr ab Montag, 6. Juli schweizweit eine Maskenpflicht einzuführen. Zudem müssen sich Einreisende aus gewissen Gebieten in Quarantäne begeben. Die Aufhebung von Einreisebeschränkungen für erste Drittstaaten ist für den 20. Juli vorgesehen.
127
 
Für den Sommer 2020 zeigen sich Denis Strozzega und sein Team trotz einiger Einschränkungen kreativ. Neu gibt es das gesamte Strozzi’s Angebot direkt aufs Boot. Bestellung aufgeben, dann wird einem der gedeckte Tische gereicht, und man geniesst den Sonnenuntergang auf dem eigenen Deck. Denn Strozzi’s steht für Lifestyle. Im Strandhaus direkt am See herrscht Ferienlaune pur, wie sonst (fast) nur an der italienischen Riviera. Der Saisonbetrieb befindet sich an grossartiger Lage am Zürichsee, in Herrliberg. Erreichbar mit dem Privatboot oder mit dem Auto. Wer einen der begehrten Tische in der ersten Reihe mit tollem Ausblick auf den kleinen Hafen haben möchte, sollte rechtzeitig seine Reservation tätigen. Die wenigen Walk-in Tische sind meist schon früh besetzt.
31
 
Das Wander-Set 2020 macht Wandern im Appenzellerland noch schmackhafter. Neu können auch Einheimische vom Wanderpass profitieren, denn das Wander-Set steht nun auch allen zur Verfügung, die keine Übernachtung buchen. Kulinarische Überraschungen inklusive – am besten gleich online bestellen für lediglich CHF 20.00.
29
 
Kein Palast ohne seinen Goldenen Schlüssel! Die weltweit elegantesten und exklusivsten Hotels bieten ihren Gästen nicht nur die besten Einrichtungen an den schönsten Orten, sondern auch einen bis ins kleinste Detail personalisierten Aufenthalt. Bei der Ankunft im Fairmont Le Montreux Palace (FLMP) werden die Gäste von einem unserer Concierges begrüsst, der sie während ihres Aufenthalts begleitet und sich um alle ihre Anliegen kümmert. Zu dem kleinen Team von sechs Mitarbeitern (3 Concierges, 2 Gepäckträger und 1 Kammerdiener) gehören zwei "Clef d'Or"-Concierges. Wie erkennt man die Mitglieder dieser bekannten Vereinigung? Am goldenen Schlüsselkreuz, das beidseitig am Revers ihrer Uniformjacke befestigt ist!
33
 
In der Schweiz gibt es nur noch wenige durch Tests bestätigte Infektionen. Daher lässt sich die Ausbreitung des neuen Coronavirus mittels Rückverfolgung von Infektionsketten (Contact Tracing) kontrollieren. Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. 
40
 
Graubünden als grösste Golf-Destination der Schweiz führt mit der «Alpine Circle Golf Tour» ein neues Angebot ein. Die neue Golf-Rundreise durch Graubünden kann ganz nach individuellen Vorlieben zusammengestellt werden. Ganz unter dem Motto «Jeden Tag ein neuer Golfplatz» profitieren Gäste ab zwei Übernachtungen von einer einheitlichen Greenfee auf allen zwölf Golfplätzen im grössten Kanton der Schweiz. Verbunden mit vier Sehenswürdigkeiten, über 40 Golfhotels und einer Vielzahl an Greens ist die «Alpine Circle Golf Tour» für erfahrene Golfer wie auch für Einsteiger ein abwechslungsreiches Golferlebnis.
31
 
LUX* North Male Atoll Resort & Villas nimmt ab sofort Reservierungen für Aufenthalte ab 15. Juli 2020 entgegen.
35
 

Die Bauarbeiten in Laax sind trotz Corona auf Kurs und der Rohbau wurde mit dem Dach planmässig fertiggestellt. Damit steht der Eröffnung im kommenden Dezember nichts im Weg. Zudem ist der Betriebsleiter des wellnessHostel3000 bereits bekannt: Reto Denneberg wechselt von der Jugendherberge Valbella-Lenzerheide nach Laax und wird das jüngste Mitglied im Netzwerk der Schweizer Jugendherbergen führen.

38
 
Seit Mitte Juni ist der beliebte Landgasthof unter der Leitung des Küchenchefs Raphael Tuor wieder geöffnet. Die Gäste kamen zahlreich und konnten sich von der kulinarischen Handschrift und den sanften Renovierungsarbeiten überzeugen. Neu ist das Restaurant in zwei Bereiche unterteilt: der Landgasthof mit seinen Klassikern und das Gourmetstübli mit Geniessermenu und passender Weinbegleitung.
38
 
Ab 1. August 2020 übernimmt Max Herzog die Stelle des Culinary Directors im Carlton Hotel St. Moritz. In dieser neu geschaffenen Position wird er das kulinarische Konzept des Fünfsterne Superior Hotels verantworten. 
42
 
Das Beau-Rivage Genf öffnet am 8. Juli seine Türen und begeistert seine Gäste mit verschiedenen Neuerungen: zum einen mit der brandneuen und trendigen Terrassenlounge Albertine’s, welche französischen Chic verströmt und genauso gut an der Côte d’Azur stehen könnte. Und zum anderen mit aussergewöhnlichen Mehrwerten bei Zimmerbuchungen sowie gesundheits- und präventionsorientierten Ferienangeboten.
83
 
Zentralschweiz-geniesst ist eine Aktion der Gastroverbände Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug. Die Imagekampagne umfasst jährlich vier Themen, welche mit einem Kick-off day lanciert werden und abwechselnd in einem der teilnehmenden Kantone stattfinden.
124
 
Das Hotel Kettenbrücke in Aarau erhält per 1. Juli 2020 eine neue Direktorin: Theresia Sokoll übernimmt die Führung des 2016 neu eröffneten Viersterne-Hauses und soll frischen Wind in das beliebte Geschäfts- und Stadthotel bringen.
186
 
Um Reisende zu motivieren, ihre Buchungen direkt beim Hotel zu tätigen, lanciert HotellerieSuisse heute eine Direktbuchungskampagne. Diese spricht zum ersten Mal direkt Gäste an und versorgt sie mit dem Booking-Tipp: «Den besten Deal gibt’s direkt beim Hotel». Der Verband möchte damit die zahlreichen Vorteile von Direktbuchungen aufzeigen. Gleichzeitig bieten Direktbuchungen den Hotels die Chance, die Abhängigkeit von OTAs zu reduzieren und Kosten zu senken.
133
 
Seite
1
von
2
von
166